Das Maskottchen Forsti feiert Premiere

Das Maskottchen Forsti feiert Premiere

Ein tierisches Maskottchen namens Forsti erwacht zum Leben

Veröffentlicht am 15. November 2016

Forsti, heißt das lebensgroße Eichhörnchen, dem wir ins Leben geholfen haben und das zu seiner Premiere gleich die große Bühne auf der Landesgartenschau in Öhringen einnahm.

Dort präsentierte sich unser Kunde ForstBW mit dem Thema: „Wald und Wasser“. Wir konzipierten und entwarfen raffinierte Kommunikationsmittel, welche die Themen Wald und Wasser auf viele Arten erfahrbar machten. Das gesamte Design der Ausstellungspavillons, ein kleines Holzboot in der Streichholzschachtel aus dem Automaten, spannende Werbegeschenke, ein dreidimensionaler Wald und das Klimaquiz am Touchscreen gehörten dazu. Das Quiz gibt es auch hier online zum Nachspielen.

Ende September durften wir uns dann auf Einladung von ForstBW selbst ein Bild vom Pavillion auf der Landesgartenschau in Öhringen machen. Ein paar Impressionen und weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Das Maskottchen Forsti im Einsatz

Flink, geschickt, kuschelig und nachhaltig – so präsentiert sich das von uns entwickelte ForstBW-Maskottchen Forsti seit knapp einem Jahr durch verschiedenste ForstBW-Veröffentlichungen. Es ist mit den Vorgängen im Wald wohl vertraut. Mal mit Schutzbekleidung, mal mit Försterhut unterwegs bringt es vor allem Kindern den Wald und die wertvollen Aufgaben von ForstBW näher. Seit diesem Sommer gibt es Forsti auch als lebensgroßes Eichhörnchen für Veranstaltungen und da ist das kuschelige Maskottchen natürlich beliebtes Fotomotiv für Groß und Klein.

Mehr Bilder vom Maskottchen Forsti gibt es auf unserer Referenz.

Wir wünschen ForstBW weiterhin viele tolle Momente mit Forsti und freuen uns schon, wenn wir unser liebgewonnenes Eichhörnchen mal wiedersehen.

Teilen